Dreimalig Dreimalig Grenzenlos besonders 31. März 2023

Ausstellung „Zwischen Alltag und Krieg Zeitgenössische syrische Kunst aus der Sammlung der Takla Stiftung“

Die Galerie im Europahaus Freyung eröffnet am 2. April 2023 die Ausstellung „Zwischen Alltag und Krieg“ und zeigt zum ersten Mal seit der Eröffnung des Hauses der Syrischen Kunst in Bremen im vergangenen Herbst zeitgenössische Werke syrischer Künstler aus der Sammlung der Takla Stiftung.

Mit der Eröffnung des HAUSES DER SYRISCHEN KUNST rief die Takla Stiftung einen Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Orient und Okzident ins Leben. Sie will den interkulturellen Dialog mit syrischen Künstlern und Persönlichkeiten des öffentlich geistigen Lebens fördern und ergänzt damit das reiche Kunst- und Kulturangebot der Hansestadt Bremen.
Die Menschen in Syrien sind heute von über zehn Jahren Krieg ausgezehrt. Ihre jüngste Geschichte ist geprägt von Tod und Zerstörung. Diese Erfahrungen haben sich tief in das kulturelle Gedächtnis Syriens eingeschrieben. Dass unter diesen Bedingungen überhaupt Kunst entstehen kann, grenzt an ein Wunder. Zugleich erinnert die Ausstellung auch an jenes Syrien, das unter den aktuellen Ereignissen In Vergessenheit zu geraten droht . Die Ausstellung zeigt Bilder aus einem Land mit einer jahrtausendealten Geschichte, das durch ein Neben- und Miteinander unterschiedlichster Kulturen und Religionen geprägt ist und über eine vielschichtige zeitgenössische Kunstszene verfügt.

2. April  – 21. Mai 2023, Eingang über Dreimalig Regionalladen im Rahmen der Öffnungszeiten Mo, Do 14-18 Uhr und Freitag 10-12 und 14-18 Uhr. 

Eintritt: 4€ (Kinder, behinderte Menschen :Eintritt frei)

Das könnte dich auch interessieren

Brauerei Prachatice

Ich habe vom Sport gelernt, dass Dinge nicht umsonst sind

weiterlesen

Kunstausstellung Artenvielfalt

ab 2.10. in der Galerie im Europahaus

weiterlesen