DreimaligDreimalig Grenzenlos besonders 19. März 2019

Nudel, fertig, los. Startschuss für die Bayerisch-Böhmische Kinderakademie

Tschechische und deutsche Kinder entdecken regionale Produkte.

Freyung, 17.04.2018

Mit dem Besuch einer Schulklasse aus Budweis fiel im April der Startschuss für das Klein-Projekt „Bayerisch-Böhmische Kinderakademie. Gemeinsam regionale Produkte entdecken.“ Über das Jahr verteilt gestalten und bestücken deutsche und tschechische Kinder und Jugendliche gemeinsam ein länderübergreifendes Spezialitätenpaket, welches im Herbst präsentiert wird. Das Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms Ziel ETZ-Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2014 - 2020 (INTERREG V) aus dem Dispositionsfonds für Kleinprojekte gefördert.

Die Schülergruppe aus Budweis „eroberte“ das Europahaus in Freyung im Sturm und hatte viel Spaß beim Falten, Bestempeln und Bemalen der Pakete, beim Entwerfen eines Logos und beim gemeinsamen Zubereiten und Verspeisen von leckeren, selbstgemachten Nudeln. Auf der Rückfahrt machte man noch Station auf einem Alpakahof und hörte viel Wissenswertes über die ursprünglich aus den Anden stammende Kamelart.

Nun werden die schön gestalteten Pakete an die nächste Gruppe weitergegeben um sie weiter mit Produkten zu füllen. Die Kinder – dieses Mal eine deutsche Grundschulklasse aus dem Raum FRG – stehen schon in den Startlöchern für den Gegenbesuch, der sie Ende Juni in die Nähe von Vimperk führt.

 

Das könnte dich auch interessieren

Gut Ding braucht Weile

Qualität durch ehrliches Handwerk und langjährige Tradition - Das Weberhandwerk im

Wegscheider Land

weiterlesen

Von der Wichtigkeit Geschichten zu erzählen

Klaus Bauernfeind und Magdalena Aufreiter über den Verein Bioregion Mühlviertel

weiterlesen