InesInes Häberlein 21. September 2019

Die Kraft der Natur

In der Manufaktur Sonnengarten verarbeitet Maria Stephan Produkte aus der Natur. Dabei kreiert sie hervorragende Öle, Tee- und Gewürzmischungen

Pörndorf-Aldersbach, Maria Stephan und ich sitzen in der Stube ihres wunderschön renovierten alten Bauernhauses und trinken einen ihrer Tees. Während wir aus unseren dampfenden Tassen schlürfen, fallen draußen dicke weiße Flocken, die langsam Bäume und Beete mit einer weißen Decke überziehen. Der Sonnengarten liegt im Winterschlaf. Maria jedoch ist fleißig, sie setzt Öle an, mischt Tees und ist jedes Wochenende auf einem anderen Weihnachtsmarkt anzutreffen.

Seit wann gibt es den Sonnengarten?

Ende 2015 habe ich angefangen, ganz klein. Ich wollte das eigentlich nur so für mich und die Familie machen. Vielleicht noch einen kleinen Laden, so dass man hier die Gegend ein bisschen mitversorgen kann. Aber die Nachfrage ist einfach immer mehr gestiegen und das hat mir dann natürlich auch immer mehr Spaß gemacht. Ich habe gemerkt dass die Leute mögen was ich da mache. Das hat mich angespornt und richtig motiviert. Jetzt lässt das leider auch wieder ein wenig nach. Ich glaube, viele wollten anfangs einfach wissen was ich da mache, waren neugierig und wollten mal probieren. Aber ich habe hier auch einige Leute im Dorf die nach wie vor zu mir kommen und regelmäßig ihre Sachen bei mir einkaufen.

Wie vermarktest du deine Produkte?

Ich bin einfach mal drauf losgelaufen. Bin in die Geschäfte und habe angefragt in dem ich mein Sortiment vorgestellt und erklärt habe was ich mache. Das hat gut funktioniert. Mittlerweile sind es fünf Läden, die meine Produkte verkaufen. Der erste war in Vilshofen, der Bioladen, dort hat es zwar ein bisschen gedauert bis sie meine Produkte in ihr Sortiment aufnehmen konnten, aber dann lief es.

Natürlich gehe ich auch auf Märkte, im Sommer auf Gartenmärkte und jetzt im Winter auf Weihnachtsmärkte. Als nächstes möchte ich vermehrt bei Hofläden und Feinkostläden anfragen.

/

Woher kommt dein Interesse für Kräuter und Öle?

Wir haben damals noch am Tegernsee gewohnt und weil ich krank war, war ich bei einer Heilpraktikerin in Behandlung. Sie hat viel mit Kräutern, Gewürzen und Tees gemacht, hat mich dann auch mal mitgenommen und mir alles ein bisschen gezeigt. Das hat mein Interesse, welches ja auch vorher schon immer da war, bestärkt. Wir haben gemeinsam Kräutersaltze, Öle und Tees für mich gemacht und ich habe gespürt wie gut mir das getan hat. Also auch die Verwendung. Natürlich habe ich mir dann eine ganze Menge entsprechende Literatur besorgt und habe mich eingelesen. So habe ich angefangen, zuerst mit Teemischungen und dann immer weiter, Schritt für Schritt.

Hast du dafür dann bereits Zutaten aus deinem Garten verwendet?

Wir haben damals noch nicht mit diesem großen Garten gewohnt, wir waren ja noch am Tegernsee. Dort hatten wir einen kleineren Garten und da ging es im Frühjahr aber auch schon los mit Veilchen, Schlüsselblumen und Löwenzahn ... Und in der umliegenden Gegend bin ich auch sammeln gegangen, Lindenblüten beispielsweise, aber natürlich nur abseits von Straßen und Feldern. Die Blüten habe ich getrocknet und für den Krankheitsfall aufbewahrt, nur so für die Familie.

Dann haben wir angefangen ein Bauernhaus zu suchen, das war immer schon mein großer Traum. Wir haben bestimmt an die fünf bis sechs Jahre gesucht, es war wirklich schwierig, das Passende zu finden. In Oberösterreich haben wir gesucht, bis rüber zum Bodensee. Und dann sagt auf einmal unser Sohn, er hätte da was für uns, wir sollten es uns wenigstens mal ansehen. Ja, so kamen wir hierher. Natürlich sah das damals alles noch ganz anders aus, wir haben hier viel investiert. Aber wir kamen hier rein und wussten: Das ist es!

Interview und Fotos: Ines Häberlein

Das könnte dich auch interessieren

Es war einfach eine Bastelei und nur ein Spaß.

Michael Wühr von der Seifenmanufaktur Woidsiederei im Gespräch

weiterlesen

Die Täubchen aus dem Böhmerwald

Eine Handwerkskunst in langjähriger Familientradtion

weiterlesen

Kontakt

Sonnengarten Manufaktur Maria Stephan
Sportplatzstraße 9
94501 Aldersbach


Essig / ÖleGewürze / KräuterKaffee / Tee Bei uns im Laden erhältlich

Zur Übersicht aller Produzenten